ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 10.01.2000

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 10.01.2000
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Zurück...


Anzeige

(-hg) mailto:hg_isexerunning@aboutvb.de

Läuft eine Anwendung gerade im Debug-Modus in der VB-IDE? Oder läuft sie als kompilierte, ausführbare Datei? Visual Basic liefert die Antwort nur indirekt - es gibt Anweisungen, die nur im Debug-Modus aufgerufen werden, in der kompilierten EXE jedoch ignoriert werden. Zu diesen Anweisungen zählt beispielsweise die Print-Methode des MSDN Library - VB DebugDebug-Objekts. So können Sie in Verbindung mit einer kalkulierten Fehlerauslösung feststellen, in welchem Modus die Anwendung läuft - zum Beispiel:

On Error Resume Next
Debug.Print 1 / 0
If Err.Number Then
  ' Anwendung läuft im Debug-Modus in der VB-IDE
Else
  ' Anwendung läuft als kompilierte Anwendung
End If

Sie können aber auch anstelle dieser etwas umständlichen Fehlerbehandlung eine Funktion von Debug.Print ausführen lassen. Eine Sub-Prozedur funktioniert hier leider nicht, da Debug.Print ja einen Wert, hier also einen Rückgabewert einer Funktion darstellen will bzw. muss. Der Rückgabewert selbst ist allerdings unbedeutend, es sei denn Sie verwenden ihn zugleich im ursprünglichen Sinne der Debug.Print-Verwendung zur Anzeige eines Wertes im Direktfenster.

Function WirdNurImDebugModusAusgefuehrt()
  ' Code, der nur im Debug-Modus ausgeführt werden soll
End Funktion

Debug.Print WirdNurImDebugModusAusgefuehrt()






Themen - Allgemeines
Themen - Entwicklungsumgebung (VB-IDE)
Themen - Forms
Themen - Steuerelemente (Controls)
Themen - Grafik
Themen - Dateien
Themen - UserControls
Themen - Einsteiger-Tipps
Themen - Wussten Sie...?

Übersicht nach Titeln in alphabetischer Reihenfolge
Übersicht nach Erscheinungsdatum

Schnellsuche



Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer