ABOUT Visual Basic Programmieren Programmierung Download Downloads Tips & Tricks Tipps & Tricks Know-How Praxis VB VBA Visual Basic for Applications VBS VBScript Scripting Windows ActiveX COM OLE API ComputerPC Microsoft Office Microsoft Office 97 Office 2000 Access Word Winword Excel Outlook Addins ASP Active Server Pages COMAddIns ActiveX-Controls OCX UserControl UserDocument Komponenten DLL EXE
Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 10.05.2002

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 10.05.2002
Aktuell im ABOUT Visual Basic-MagazinGrundlagenwissen und TechnologienKnow How, Tipps und Tricks rund um Visual BasicActiveX-Komponenten, Controls, Klassen und mehr...AddIns für die Visual Basic-IDE und die VBA-IDEVBA-Programmierung in MS-Office und anderen AnwendungenScripting-Praxis für den Windows Scripting Host und das Scripting-ControlTools, Komponenten und Dienstleistungen des MarktesRessourcen für Programmierer (Bücher, Job-Börse)Dies&Das...

Themen und Stichwörter im ABOUT Visual Basic-Magazin
Code, Beispiele, Komponenten, Tools im Überblick, Shareware, Freeware
Ihre Service-Seite, Termine, Job-Börse
Melden Sie sich an, um in den vollen Genuss des ABOUT Visual Basic-Magazins zu kommen!
Informationen zum ABOUT Visual Basic-Magazin, Kontakt und Impressum

Zurück...

Dialoge wie bei Muttern

Zurück...


Anzeige

(-hg) mailto:hg_dialogfont@aboutvb.de

In aller Regel verwendet Windows in Dialog-Elementen wie beispielsweise der MessageBox die in den Bildschirmeigenschaften für Dialogfelder eingestellte Schriftart. Diese Schrift können Sie auch in Ihren Dialogen und Programmen (vor allem, wenn es sich um System-Tools handeln soll) ganz konform verwenden. Dazu wählen Sie einfach den gewissermaßen "eingebauten" Font "MS Shell Dlg", beispielsweise:

Label1.Font.Name = "MS Shell Dlg"

Dieser Font-Name erscheint allerdings nicht in der Fonts-Auflistung des Screen-Objekts. Er wird von Windows automatisch durch den tatsächlich eingestellten Font-Namen ersetzt.

Beachten Sie, dass der Anwender völlige Freiheit bei der Auswahl des Fonts für Dialogfelder hat. Sehen Sie daher genügend Platz für den anzuzeigenden Text vor, da die Zeichen in manchen Fonts erheblich mehr Platz beanspruchen als etwa beim meistens in Visual Basic voreingestellten Font "MS Sans Serif".

Bei Label-Steuerelementen können Sie außerdem die AutoSize-Eigenschaft auf True setzen. So sorgt es immer automatisch dafür, dass der gesamte Inhalt der Caption-Eigenschaft angezeigt wird. Sie brauchen dann lediglich dem betreffenden Label genügend Raum für diese Anpassungsfähigkeit zu geben.


Artikel
Mail an den Autor dieses Artikels

KnowHow
Zur KnowHow-Übersicht

KnowHow-Themen
Themen - Allgemeines
Themen - Entwicklungsumgebung (VB-IDE)
Themen - Forms
Themen - Steuerelemente (Controls)
Themen - Grafik
Themen - Dateien
Themen - UserControls
Themen - Einsteiger-Tipps
Themen - Wussten Sie...?

Übersicht nach Titeln in alphabetischer Reihenfolge
Übersicht nach Erscheinungsdatum

Schnellsuche




Zum Seitenanfang

Copyright © 1999 - 2017 Harald M. Genauck, ip-pro gmbh  /  Impressum

Zum Seitenanfang

Zurück...

Zurück...

Download Internet Explorer